research for efficient Configurations Of Remanufacturing Enterprises
APRA European Symposium and Exhibition 2012

2012-apra-expo-symposium-krakow-poland.gif

Zum 25-jährigem Jubiläum der APRA (Automotive Parts Remanufacturers Association) in Europa fand im April 2012 das European Symposium, begleitet von einer Fachausstellung, in Krakau (Polen) statt.

Der Lehrstuhl Umweltgerechte Produktionstechnik der Universität Bayreuth nahm daran teil und stellte unter anderem das Projekt reCORE vor. Auf dem APRA Symposium hielt Hans-Henrik Westermann, Mitarbeiter des Lehrstuhls, einen Vortrag mit dem Titel: "How to solve complexity issues in remanufacturing" (s. a. Publikationen).

Bilder zur Veranstaltung sowie alle Fachvorträge können hier eingesehen werden.


Hans-Henrik_Westermann_IMG_6761.jpg
M.Sc. Hans-Henrik Westermann





Newsticker
20.11.2013
Erfolgreicher Abschluss des Projekts reCORE
Das Projekt reCORE wurde im März 2013 erfolgreich abgeschlossen. Das Gesamtziel war, Refabrikationsunternehmen bei der Beherrschung der varianteninduzierten Komplexität zu unterstützen, indem sowohl branchenspezifische als auch... [ ...mehr ]
Kontakt
Sandra Seifert
Dipl.-Ing.

Fraunhofer-Projektgruppe Prozessinnovation
Lehrstuhl Umweltgerechte Produktionstechnik
Universität Bayreuth

Universitätsstr. 9
95447 Bayreuth
Tel. ++49 / 78516-423
Fax ++49 / 78516-105

Bitten senden Sie Emails über das Kontaktformular.
logo_bfwt.jpg


Vinnova_RGB.jpg